Was die neuen EU-Datenschutzrichtlinien für Ihr Unternehmen bedeuten und wie die Oracle Datenbank diese kritischen Auflagen meistert.

Ab Mai 2018 tritt die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung - kurz EU GDPR- für alle EU Staaten in Kraft. Was bedeutet dies nun für Unternehmen? Speziell für Schweizer Unternehmen?

Die Umsetzung der EU GDPR wird unmittelbar Einfluss auf das Schweizer Datenschutzgesetz und somit Konsequenzen für die IT Unternehmen haben. Und nicht nur deshalb werden einige Veränderungen auf uns zukommen, auch allgemein wird das Thema Datenschutz auf globaler Ebene heiss diskutiert.

Welchen Einfluss hat dies auf unsere Datenhaltung – sei dies intern, extern gehostet oder in der Cloud? Sind die Unternehmensdaten auch in einer Cloud basierten IT Lösung sicher aufbewahrt?

Diese Fragen beantworten unsere Datenschutz- und Security- Experten Stefan Oehrli und Christian Golz am Nachmittag des 7. November 2017 in unserer Trivadis-Location Glattbrugg.

Unsere Experten freuen sich, Sie persönlich begrüssen zu dürfen und Ihr Wissen mit Ihnen zu teilen.

Ort und Zeit

Zürich
07. November 2017
von 14:00 bis 17:30 Uhr
Trivadis AG 
Sägereistrasse 29
8152 Glattbrugg

Unsere Experten

Christian GolzChristian Golz
Senior Consultant Security



Christian Golz ist als Senior Consultant für die Trivadis AG in der Schweiz im Bereich Cloud-, Infrastructure-Security und Datenschutz tätig. Seine Haupttätigkeiten sind Security-Beratung für Azure-IaaS-Architekturen und On-Premise-Architekturen sowie Security-Audits und Beratungen im Bereich Datenschutz. Daneben präsentiert er sein Wissen an IT Veranstaltungen in technischen und nicht technischen Sessions. Mit rund 10 Jahren Berufserfahrung im Bereich Informatik greift Christian Golz auf ein fundiertes Wissen in der IT zurück. Dazu gehört, neben Microsoft Azure Architektur Engineering, die generelle Projekterfahrung im Infrastructure Umfeld. Christian Golz ist im Besitz mehrerer Microsoft Azure- sowie Datenschutz-Zertifizierungen.

Stefan OehrliStefan Oehrli
Solution Manager Security



Stefan Oehrli ist seit 1997 in der Informatik tätig und arbeitet seit Beginn mit Oracle Datenbanken. Während dieser Zeit konnte er fundierte Erfahrungen im Aufbau, Implementierung und Betrieb von Oracle-Datenbanken und MS SQL Server, der Erstellung von Sicherheits- und Backup-Konzepten sowie deren Umsetzung sammeln. Seine Interessen liegen seit mehreren Jahren bei der Datenbank Sicherheit, im Speziellen Sicherheit von Oracle Datenbanken sowie MS SQL Server. Zurzeit arbeitet Stefan Oehrli als Solution Manager für Security und Trainer bei der Trivadis AG in Zürich. Darüber hinaus ist er Partner der Firma Trivadis. Sein Wissen gibt er in zahlreichen Kursen (Oracle Security, Oracle Backup & Recovery und Advanced Backup & Recovery Workshop), Vorträgen und Artikeln weiter.

Agenda

Uhrzeit Vortrag Referent
ab 14:00 Eintreffen und Registrierung  
14:15 - 14:30 Willkommen bei der Trivadis
Marco Podolak
14:30 - 15:00 EU Datenschutzgesetz und die Auswirkungen auf die Schweiz
  • Überblick zum EU DSGVO / GDPR
  • Was ändert sich mit dem neuen EU DSGVO / GDPR?
  • Konsequenzen für IT Unternehmen generell
  • Konsequenzen für IT Unternehmen in der Schweiz
Christian Golz
15:15 - 15:45 Kaffee  
15:45 - 16:30 Oracle Security Features
  • Wie kann die Sicherheit mit Board Mitteln erhöht werden?
  • Aktuelle Security Features und deren Einsatz
Stefan Oehrli
ab 16:30 Q & A mit anschliessendem Apéro Austausch mit den Referenten und Networking  
Änderungen vorbehalten.

Jetzt anmelden!