tri_jetzt_anmelden.png

Das exklusive Technologie und Business-Event in Frankfurt.

Digitale (R)evolution - vom Hype zur Praxis

Der Trivadis Mainhattan-Gipfel hat sich mit großem Erfolg als Technologie-Event für den Raum Frankfurt etabliert. Auch 2017 werden wir den Trivadis Mainhattan-Gipfel veranstalten.

icon-calendar.pngJetzt den Termin im Kalender vormerken:
24. Oktober 2017.

Im Kern geht es bei der Betrachtung immer um Daten, unsere Kernkompetenz seit über 22 Jahren.

Mainhattan01.jpg

Die Digitalisierung und die damit verbundene Transformation wurde von vielen Experten schon ausgiebig analysiert, kommentiert und beleuchtet.
Jetzt ist es Zeit für die Praxis!

Event einmal andersherum: Wir lassen unsere Kunden sprechen und Ihre Erfahrungen mit Ihnen teilen. Vom „Warum jetzt?“, über das „Womit?“,
mit Hilfe des 
„Wie?“, bis hin zum Mehrwert:

  • Was bedeutet Digitalisierung für Unternehmen in der jetzigen Zeit? 
  • Mit welchen Themen und Technologien können Unternehmen optimal davon profitieren? 
  • Digitale Transformation – Welche Herausforderungen und Fallstricke kommen auf unternehmen zu? 
  • Welche konkreten Mehrwerte haben unsere Kunden durch die Digitalisierung? 
Mainhattan Gipfel - Mainnizza-984999-edited.jpg
Event-Location: Mainnizza/Frankfurt am Main

Speaker

prof-henseler

Sensory-Minds, Prof. Henseler

(CEO and Founder)

Mentale Transformation
Wie wir im Zeitalter der Digitalisierung umdenken müssen.

Jetzt Abstract ansehen

BoschstartupC-ECO GmbH (Bosch Start-Up), Markus Wagner,

(Engineer)

Re-born in the cloud – Erfahrungen aus 365 Tagen „Cloud only“

Jetzt Abstract ansehen

Thomas Mauch

 Deutsche Bank AG, Thomas Mauch

(Team Head Client & Sales Processes)

Vernetzung von Daten: Die relationale Welt stößt an Grenzen – Graph-DB als Ergänzung

Jetzt Abstract ansehen

Markus Siebel

Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, Markus Siebel

(Leiter technische Projekte)

Agile Organisation und flexible Infrastruktur als Eckpfeiler der Digitalisierung

Jetzt Abstract ansehen

Harald Hartmann

Deutsche Lufthansa AG, Harald Hartmann

(Head of IT Service Factory Sales & Marketing)

Digitalisierung @ Lufthansa

Jetzt Abstract ansehen

Wie wir im Zeitalter der Digitalisierung umdenken müssen.

Der Einzug des allgegenwärtigen Internets der Dinge und Dienste sowie die damit verbundene Digitalisierung unserer Arbeits- und Wirtschaftswelt führen dazu, dass sich alle Bereiche unseres Lebens rapide verändern. Themen wie „nutzerzentrierte Services, Robotisierung und smarte Produkte“ erfordern eine veränderte Art des Denkens, um deren ökonomische Potenziale erfolgreich nutzen zu können. Daher steht im Kern der „digitalen Transformation“ zunächst die „mentale Transformation“ unseres Denkens. Denn nur wer die Dimensionen von „smart & robotic“ mental antizipiert hat, wird es verstehen im Data Driven Business effektiv, effizient und zufriedenstellend zu handeln.

×

Re-born in the cloud – Erfahrungen aus 365 Tagen „Cloud only“

Die Vorteile und Chancen aus der Verlagerung der IT-Infrastruktur in die Cloud sind für Unternehmen in jeder Größe verlockend. Aber welche Herausforderungen, Fragestellungen und Fallstricke warten unterwegs? Und was benötigt man um damit umzugehen? Ein Erfahrungsbericht der Circular Economy Solutions GmbH, die den „100% Cloud“-Weg gegangen ist.

×

Vernetzung von Daten: Die relationale Welt stößt an Grenzen – Graph-DB als Ergänzung

Wie nutzen wir die Potenziale der Digitalisierung als Enabler, um ein zukunftsfähiges Fundament zur Erfüllung der regulatorischen Anforderungen, sowie des Angebots innovativer kundenorientierter Beratung, Produkte und Services zu schaffen? Gerade vor dem Hintergrund der Konzeption und Implementierung von effizienten und kundenorientierten Prozessen.

×

Agile Organisation und flexible Infrastruktur als Eckpfeiler der Digitalisierung

Zeitungsverlage stehen spätestens seit dem Jahr 2000 durch die zunehmende Digitalisierung unter massiven wirtschaftlichen Druck. Anfang 2016 führte die F.A.Z. im Bereich der Digitalen Medien organisatorisch und technisch einen tiefgreifenden Wechsel hin zu einer deutlich agileren Organisation- und flexiblere, externen IT-Struktur durch. Der Vortrag zeigt die Herausforderungen im Verlagsbereich auf, die letztlich zu dem Wandel geführt haben und warum dieser für die F.A.Z. eine wichtige Grundlage bildet um den Herausforderungen der Digitalisierung zu begegnen.

×

Digitalisierung @ Lufthansa

Digitalisierung vor der Digitialisierung

  • Technologien – öffentliche APIs
  • Multi Speed IT
  • Mangement of Change

Nutzen für die Lufthansa Group

Harald Hartmann ist ab Oktober 2017 in der Position Head of IT Service Factory Sales & Marketing verantwortlich für die Innovationen, Weiterentwicklung und Betrieb der LH-IT-Systeme in den Bereichen Sales & Marketing. Dies beinhaltet u.a. LH.com, die LH App, sowie eine Vielzahl von weiteren B2C- und B2B-Systeme.

×

Security und die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO)

Durch die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DS-GVO) kommt einiges an zusätzlichen Security Regularien hinzu. Vor allem im Infrastrukturbereich kann das weitreichende Auswirkungen haben. Wir zeigen anhand erster Erfahrungen welche Maßnahmen auf den unterschiedlichen Datenbanktypen (Relational, NoSQL) implementiert werden müssen.

×

Künstliche Intelligenz Applikationen: „bot Framework @trivadis

Dank Digitalisierung und selbstlernenden Bots werden Prozesse automatisiert, Medienbrüche vermieden und Systeme integriert. Dies bietet Ihren Kunden ein erweitertes Service-Angebot im Medium nach Wahl zu jeder Zeit und an jedem Ort. Somit können sich Ihre Mitarbeiter auf die Kerntätigkeiten fokussieren, was sowohl Arbeitsqualität, als auch Arbeitsfreude steigern wird. In diesem Vortrag zeigen wir Ihnen, wie Trivadis das Microsoft Bot Framework einsetzt und welche Lösungen damit bereits realisiert wurden.

×

Vom Microservice zum Geschäftsprozess

Microservices sind ein mittlerweile weit verbreiteter Architekturansatz für neue Applikationen. Als Konsequenz der Auftrennung einer bisher als Monolith aufgebauten Anwendung entsteht das Problem der Abwicklung von Geschäftsprozessen über mehrere Microservices hinweg. Wie können solche Prozesse – On-Premises oder in der Cloud - abgewickelt werden? Nach einem kurzen Überblick der Konsequenzen von Microservices an sich, beantwortet der Vortrag die Fragen welche Patterns und welche Produkte dafür zur Verfügung stehen.

×

Vom Trend zur Praxis – Hin und wieder zurück?

Der Run auf „Big Data“ ist ungebrochen, ganz gleich ob Hadoop, NoSQL-Datenbanken, Event- oder Stream-Processing. Für Anwendungen im Umfeld von Internet-of-Things, Produktion oder Forschung wird eifrig nach Möglichkeiten gesucht, um konkrete Anforderungen umsetzen zu können, bei den die traditionellen Verfahren an ihre Grenzen geraten. Dabei reift in gleichem Maße die Erkenntnis, dass die neuen Technologien und Methoden nicht automatisch alles besser und einfacher machen. Im Gegenteil: Oft werden Fehler aus der Evolution früherer Lösungen wiederholt. Vielleicht muss das so sein. Vielleicht ist es aber auch Zeit, Vertreter des Traditionellen und des Neuen an einen Tisch zu bringen und gemeinsam an Lösungen zu arbeiten. Der Vortrag beleuchtet konkrete analytische Anforderungen sowie die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Ansätze aus der alten und der neuen Welt.

×

BI und Data Warehouse im Zeitalter der Digitalisierung

Im Vortrag werden sowohl die Stoßrichtungen zur DWH-Modernisierung erläutert, als auch passende Modernisierungsstrategien sowie die entsprechenden Potentiale, die man durch Automatisierung erreichen kann, aufgezeigt. Dabei wird auch speziell auf die Ausrichtung zukunftsweisender Architekturen zu Big Data und Digitalisierung eingegangen. Studienergebnisse zeigen den aktuellen Stand zur DWH Modernisierung.

×

Blockchain - was ist das, wie funktioniert es, und brauche ich es?

Die prinzipielle Funktionsweise des auf der Blockchain basierenden dezentralen Kontobuchs wird erläutert. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Darstellung der wesentlichen Konzepte, die für das Erkennen von Potentialen und Grenzen wichtig sind. Dabei wird auf die Rolle der Blockchain als Kern des Bitcoin-Systems eingegangen.

Abschließend werden einige Anregungen für den Einsatz der Blockchain-Technologie vorgestellt und im Licht der herausgearbeiteten Konzepte kritisch diskutiert.

×

Digitale Transformation: Organisatorische Aspekte und Best Practice

Im Rahmen einer Digitalen Transformation kommt alles auf den Prüfstand: Prozesse, Geschäftsmodelle, die gesamte Organisation. Die Vorbereitung eines Unternehmens auf diesen Change muss gut geplant, der Change selbst gut ausgesteuert werden.

Darüber hinaus besteht die Notwendigkeit neue Prozesse – insbesondere zum Innovationsmanagement – zu etablieren sowie Lösungslandschaften samt Infrastrukturen durch Renovierung, Modernisierung und Integration bereitzustellen.

×

Internet of Things – in der Cloud oder doch lieber On-Premises?

Sie möchten eine Internet of Things Lösung realisieren und überlegen sich, ob sie diese in der Cloud oder Inhouse (On-Premises) umsetzen sollen? Sie interessieren sich für die Cloud-Service Angebote der Hersteller und fragen sich, welche Vorteile sich damit gegenüber einer On-Premises Lösung ergeben bzw. ob sich eine ähnliche Lösung nicht auch On-Premises umsetzten lässt.

Auf diese und weitere Fragestellungen wird in diesem Vortrag eingegangen. Von einer herstellerunabhängigen Referenzarchitektur und entsprechenden Design Patterns ausgehend, werden Cloud Lösungen verschiedener Hersteller verglichen und bewertet. Im Weiteren wird aufgezeigt, wie sich eine alternative Lösung On-Premises realisieren lässt bzw. wie eine hybride Lösung aussehen könnte.

×

Transition in the Cloud – Wie sieht die Praxis aus?

Trivadis hat als einer der ersten Dienstleister einen Kunden in die deutsche Azure-Cloud begleiten dürfen. Können die Anbieter das versprochene „Next, Next, Finish“ einlösen? Wie läuft der tägliche Betrieb? Ist wirklich alles easy in der Cloud? Wir berichten über unsere Erfahrungen und Lessons Learned im Rahmen unser Cloud Transitions einer kompletten Anwendung bzw. der Modernisierung einer Kernapplikation in der Cloud.

×
Uhrzeit Thema
09:00 Registration / Welcome Coffee
09:30 Welcome (Sandro Crepaldi, Trivadis)
Keynote: „Mentale Transformation“
Themen wie „nutzerzentrierte Services, Robotisierung und smarte Produkte“ erfordern eine veränderte Art des Denkens

Professor Henseler
10:30 Agile Organisation und flexible Infrastruktur als Eckpfeiler der Digitalisierung
Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH, Markus Siebel
11:30 Networking / Lunch / Besuch der Stände
12:30 Re-born in the cloud – Erfahrungen aus 365 Tagen „Cloud only“
C-ECO GmbH (Bosch Startup), Markus Wagner
13:30 Vernetzung von Daten: Die relationale Welt stößt an Grenzen – Graph-DB als Ergänzung
Deutsche Bank AG, Thomas Mauch
14:15 Networking / Kaffee / Besuch der Stände
15:00 Digitalisierung @ Lufthansa
Deutsche Lufthansa AG, Harald Hartmann
16:00 Podiumsdiskussion des Customer Boards (inkl. Verabschiedung & Schlusswort) Lufthansa, Deutsche Bank, Frankfurter Allgemeine Zeitung, C-ECO GmbH (Bosch Startup)

Wann?

Dienstag
24. Oktober 2017
9:30 - 16:30 Uhr
» Kalendereintrag herunterladen

Wo?

Mainnizza
Untermainkai 17
60329 Frankfurt am Main
» Anfahrtsskizze anzeigen

Sie haben noch Fragen? Sprechen Sie uns an!

Carl PfaffenbergCarl Pfaffenberger
Account Manager & Event-Koordinator “Trivadis Mainhattan-Gipfel 2017”
Sandro CrepaldiSandro Crepaldi
Cluster Manager Mitte
Frankfurt, Stuttgart, Freiburg

Trivadis GmbH · Lyoner Strasse 15, Atricom · D-60528 Frankfurt am Main
 +49 69 264 933 024 ·   mainhattangipfel@trivadis.com

Das sagen unsere Kunden über den Schwaben-Gipfel vom Juli 2017:

 
„Was mich sehr beeindruckt hat, war die Qualität der Vorträge, ganz ohne Marketinggeschrei und Werbegedöns, sondern klare, prägnante, sachliche Informationen.“


„Inhaltliche Tiefe der Vorträge, breites Themenspektrum und aktuelle Themen.“


„Interessanter Austausch durch Einbindung der Teilnehmer im Vortrag.“

red-box-new.png

Der Trivadis Mainhattan-Gipfel

  • Aktuelle IT-Themen aus erster Hand
  • Aus der Praxis für die Praxis
  • Hochkarätige Gastredner
  • Community-Plattform und Networking
  • Kostenfreie Teilnahme